Startseite
  Archiv
  Inconsistently
  Fragen über Fragen
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

https://myblog.de/inconsistently

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
long long time ago

Lange lange ist es her das ich meine einen blogeintrag zu verfassen um ehrlich zu sein eigentlich ist dieser blog für mich etwas in vergessenheit geraten. Ein guter freund machte mich drauf aufmerksam, dass es vielleicht mal wieder an der zeit wäre etwas zu schreiben... vielleicht weil er sich bewusst ist wie gut es einem geht wenn man einfach mal das ganze durcheinander aufschreibt... vielleicht sorgt es für mehr klarheit... für aussenstehende mögen schon diese ersten zeilen mehr als verwirrend sein, doch für mich sind sie ein guter einstieg um meinen fingern wieder an das flüssige schreiben zu gewöhnen... mit großer wahrscheinlichkeit wird kaum einer diese zeilen betrachten aber die flogenden sollen mir helfen meinem gedankenchaos etwas ordnung zu liefen:

2 Jahre ist nun fast her, doch immer noch ist kein wirkliches Ende in Sicht. Der Anfang ist klar und die zeit danach eigentlich auch nur eben diese letzten 2 Jahre sind eher ein Rätsel, da sie kein eigentlichen Sinn ergeben. Für keinen der Beteiligten. Wir wissen, dass es eigentlich kein Ziel zu erreichen gibt, doch geht es auch irgendwie nicht anders. Wir halten uns an etwas fest, doch der Verlust dieses Haltes schmerzt so sehr, das wir nicht loslassen möchten. Denn sobald dies geschieht verliert mindestens einer den Boden unter den Füßen, viel wahrscheinlicher ist es aber das alle den Boden verlieren werden. Und luftlos im Raum herumzuhängen bis die Schwerkraft ein viel tiefer hinunter zieht... macht einem Angst. Oft haben wir versucht einen anderen Weg einzuschlagen ohne größeren Erfolg... die Frage ist nur wie lange wir noch auf diesem Weg bleiben und wer die nächste Abzweigung nimmt???

10.2.07 18:49


FREU

Verlängertes Wochenende^^ Wie geil erst am Mittwoch wieder Schule, kann gar nich sagen wir froh ich darüber bin, kann total ausspannen und relaxen. Das Wetter genießen und weggehen, mit meinen Freunden Spaß haben und philosophieren^^. Einfach ein tolles Wochenende in Aussicht. Ich freu  mich auf Sonntag, das wird sicher ein geiler Tag, aber auch Montag wird sicher cool werden. Hachja wird schon alles werden... ach und voc, lernen sollt ich noch und auch so en büssle was für die schule tun

29.9.06 15:49


manchmal

manchmal ist ein Augenblick, manchmal auch eine riesen zeitspanne und ab und an ist es auch beides zusammen =/, ob das nun von vor-oder nachteil ist, ist situationen abhängig... ich weiß nur das mich diese augenblicke die sich in letzter zeit angehäuft haben wirklich unglück stimmen, ich bin nun mal wer ich bin mit mehr macken als mir selbst lieb ist, aber sobald ich versuche einer macke gegenüber gegenposition einzunehmen entwickeln sich andere züge, die nicht mir selbst entsprechen. somit werde ich meine macken so respektieren wie sie sind und noch häufig auf konfrontation stoßen werde. aber lieben konfrontation als mich selber anlügen.... und nun schauen was auf mich zukommt.....

gute nacht

28.9.06 22:25


In der Gedankenwelt verloren

Versunken in meiner eigenen Gedankenwelt... Immer wieder die selben Fragen und immer wieder dreht sich alles im Kreis. Wo war der Anfang aber wo vorallem ist das Ende? Ist es Zeit einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen? Obwohl es eigentlich schon einen gab, der nur von beiden Seiten missachtet wurde. Es ist nun mal so das es nicht mit einander aber vorallem auch nicht ohne einander geht! Ahh ich hasse Teufelskreisläufe, wenn es nur mich und ihn betreffen würde, dann würde es gehen, aber inzwischen ist eine total unschuldige person betoffen und das darf nicht sein. Eigentlich könnte es mir egal sein schließlich bin ich nicht die jenige welche die verletzend ist sondern er, aber ich weiß bescheid und ich könnte ihr das nicht antun sie ist einfach zu liebenswert, also schlussstrich... hoffentlich funktionierts

25.9.06 19:29


week + end

Endlich Wochenende , nur eine Woche Schule und schon steht die Welt Kopf. Nichts ist wie es war und wird wohl auch nicht wieder so werden. Es gibt Momente da fragt man sich einfach nach dem Sinn? in diesem Falle geht es um eine Freundschaft die sich zwar langsam aber in stetigen Schritten in Luft auflöst, klar man würde sagen es lohnt sich darum zu kämpfen, aber je länger ich darüber nachdenke desto mehr frage ich mich WARUM kämpfen, so wie es gerade ist scheint es uns beiden gut zu tun, jeder hat sein eigenes Leben in der Hand und geht seine eigenen Schritte, aber allein. Klar wir sitzen in der Schule immer noch nebeneinander und machen auch hin und wieder was zusammen, aber wir sind nicht mehr die Einheit die wir davor waren. Irgendwie traurig, aber wir haben uns einfach ein bisschen auseinander gelebt =/.

Und sonst geht mein Leben langsam aber sich aufs Abitur zu..... und liebesmäßig ist alles so kompliziert wie davor auch. Es scheint ich bein einfach Beziehungsunfähig.

23.9.06 14:28


der Anfang vom Ende

Gestern hat die liebe (IRONIE) Schule wieder begonnen. Auf der Hinfahrt hab ich mich eigentlich noch voll auf den ersten Schultag gefreut, doch schon als ich ankam sah ich die betrübten Gesichter meiner Mitschüler und wa durfte ich festellen... JEDEN TAG MITTAGSCHULE , die haben doch alle nen Schaden, als wenn irgendwer Freitagnachmittag dem Matheunterricht folgen würde, also ich muss ehrlich sagen, dass scheint mir eher unmöglich. Kenn ja unser Pappenheimer, wir haben ja letztes Jahr schon Vormittags nach ner Viertelstunde und da waren wir noch lieb^abgeschaltet. Aber den größten Schock hab ich wohl heut in der ersten Stunde hab ich das SCHWEIN kennengelert unser Geschichtslehrer jetzt schon Angst hab wie soll ich ja mehr als 5 Punkte bei dem bekommen und mit 5 wäre ich schon gut, dass ist so ein Idiot... naja ich werd schon noch sehen wie sich das alles entwickelt.
19.9.06 18:29


sonntäglicher Alltagsmüll

Heut ist der letzte Tag meiner wundervollen Sommerferien und was ist ich durfte unseren Keller entümpel, weil mal wieder Spermüll ist. Und die liebe Hausverwaltung (Vielen Dank) in unseren Keller muss. nun ja wir waren in einer Stunde fertig, Rekord.... lööölz bei dem Gerümpel hab ich mit, nem ganzen Nachmittag gerechnet und was man da so alles findet, hach was für Schätze nur leider liegen sie ja leider auf dem Sperrmüll. *traurig bin* Sodele jetzt muss ich mich nur noch meinem Zimmerchaos widmen und dann ist der Tag schon rum und ich darf wieder in die Schule

17.9.06 14:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung